Altmühlfranken

Jedem echten Fan der Marke Harley-Davidson macht es Freude und Spaß mit Gleichgesinnten gemeinsam Harley zu fahren.

Da der Weg dabei das Ziel ist, sind zum Touren landschaftlich schöne Regionen mit wenig Verkehr bestens geeignet.

Eine Motorradtour durchs Altmühltal gehört sicherlich dazu.

Ein landschaftliches Highlight in Altmühlfranken

Der Naturpark Altmühltal ein Tourenparadies, das entlang faszinierender Fahrstrecken einmalige

Landschaftsräume und wertvolle Zeugnisse früher Kulturgeschichte präsentiert.

Motorradtour Naturpark Altmühltal

Biker herzlich willkommen!

Mit dem Motorrad unterwegs im Altmühltal zwischen Solnhofen und Altendorf.

Die Felsformation liegt am südlich bis westlich exponierten Talhangbereich des Altmühltales im Naturpark Altmühltal,

dem mit einer Fläche von knapp 3.000 km² zweitgrößten Naturpark Deutschlands,

zwischen der mittelfränkischen Gemeinde Solnhofen und deren Ortsteil Eßlingen.

Es handelt sich um das bedeutendste und schönste Naturschutzgebiet der Südlichen Frankenalb

im Altmühltal und hat die offizielle Bezeichnung "Juratrockenhang mit der Felsgruppe Zwölf Apostel".


Dokumentation zur Tourismusregion Fränkisches Seenland zwischen dem Altmühlsee im Westen, dem Brombachsee,

dem Rothsee im Nordosten sowie dem Hahnenkammsee im Süden. Neben den Seen wurde ein besonderer Schwerpunkt

auf die geschichtliche Entwicklung der Region gelegt, die von den Römern, über die mittelalterlichen Städte, dem Barock bis hin zur

Neuzeit eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten bietet.Als Altmühlfranken wird der Landstrich entlang der Altmühl bezeichnet,

der zu Mittelfranken gehört. Es ist ein Teilgebiet der Landkreise Ansbach und Weißenburg-Gunzenhausen.

Zur Region werden auch das Fränkische Seenland und der östliche Teil des Altmühltals gezählt.

Der Begriff „Altmühlfranken“ wurde von dem Nürnberger Kunsthistoriker Ernst Eichhorn geprägt.

Die Altmühl entspringt in der Nähe von Burgbernheim, nordwestlich von Ansbach. Sie fließt über Leutershausen, Herrieden,

Ornbau nach Gunzenhausen. Im oberen Altmühltal passiert der Fluss Markt Berolzheim, Treuchtlingen und Pappenheim,

bevor er nach Solnhofen in den oberbayerischen Landkreis Eichstätt einfließt.

Hügelgräber aus der Hallstattzeit deuten auf eine frühe Besiedelung hin, später war es Grenzland des Römischen Reiches am Limes.

Die Region liegt heute zwischen den Großstädten Nürnberg, Ingolstadt und Augsburg und ist ländlich geprägt.


[IMG:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0e/Altmuehl2.png]


Verlauf der Altmühl: Die Region Altmühlfranken liegt entlang des Flusses etwa zwischen der Quelle und Eichstätt.

Einen Blick in das Altmühltal